Loading...

1842

1842

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Anglo-Afghanischer Krieg

Last Stand at Gundamuck von William Barnes Wollen, heroisierende Darstellung der Niederlage der britischen Truppen bei Gandamak

Erster Opiumkrieg

Europa

Afrika

Amerika

Vereinigte Staaten 1842
Karte mit den Grenzverläufen

Antarktis

Wirtschaft

Rheinische Zeitung
Erste Seite der ersten Ausgabe der Illustrated London News

Wissenschaft und Technik

Die Teilnehmer der preußischen Ägypten-Expedition auf der Spitze der Cheops-Pyramide, Aquarell von Johann Jakob Frey

Kultur

Architektur

Brunnenhalle (Innenansicht)
Ansicht des Kölner Doms
(Grafik von 1843)
  • 4. September: Mehr als 300 Jahre nach Unterbrechung der Bauarbeiten erfolgt die Grundsteinlegung für den Weiterbau des Kölner Doms.

Literatur

Musik und Theater

Erster Vers von Va', pensiero
Eugenia Tadolini
Uraufführung von Wagners Rienzi

Sonstiges

Walhalla um 1840

Religion

Katastrophen

Otto Speckter: Brennende Petrikirche
  • 5. Mai bis 8. Mai: Durch den Hamburger Brand, der erst nach vier Tagen unter Kontrolle gebracht werden kann, wird mehr als ein Viertel der Hamburger Altstadt zerstört. 51 Menschen kommen ums Leben, die Zahl der Obdachlosen wird auf 20.000 geschätzt, die Zahl der zerstörten Häuser auf etwa 1.700. Unter anderem brennen am 5. Mai das Rathaus an der Trostbrücke und am 7. Mai die Petrikirche nieder. Über Jahre hinweg ist das Hamburger Stadtbild von den zerstörten Flächen und den darauf errichteten Behelfswohnungen geprägt. Die Planungen für die Neugestaltung des Stadtgebiets werden bereits im Mai unter der Federführung des englischen Ingenieurs William Lindley begonnen.
  • 7. Mai: Ein Erdbeben tötet allein in der Stadt Cap-Haitien 5000 Menschen. Weitere Städte in der Karibik sind von dem Beben und dem anschließenden Tsunami betroffen.
Zugunglück bei Meudon

Sport

  • 20. Juli: Der höchste Berg der Pyrenäen, der Aneto, wird durch den russischen Ex-Offizier Platon de Tchihatcheff und seinen Begleitern erstmals bestiegen.
  • 8. August: Das 4.042 Meter hohe Lauteraarhorn wird von einer sechsköpfigen Bergsteigergruppe erstmals bestiegen.

Historische Karten und Ansichten

Berlin, Charlottenburg und Spandau 1842

Geboren

Januar/Februar

Karl May

März/April

Mai/Juni

August Thyssen auf Schloss Landsberg
Carl von Linde, 1872
  • 11. Juni: Carl von Linde, deutscher Ingenieur, Erfinder und Gründer der Linde AG († 1934)
  • 12. Juni: Friedrich Eduard Bilz, deutscher Naturheilkundler († 1922)
  • 12. Juni: Rikard Nordraak, norwegischer Komponist († 1866)
  • 18. Juni: António Mendes Bello, Erzbischof von Lissabon und Kardinal († 1929)
  • 19. Juni: Carl Zeller, österreichischer Jurist und Komponist († 1898)
  • 21. Juni: Richard Kahle, deutscher Schauspieler († 1916)
  • 24. Juni: Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist († 1914)
  • 25. Juni: Eloy Alfaro, ecuadorianischer Militär und Politiker († 1912)
  • 25. Juni: Heinrich Seidel, deutscher Ingenieur und Schriftsteller († 1906)
  • 29. Juni: Josef Labor, österreichischer Komponist und Pianist († 1924)
  • 30. Juni: Johannes Gad, deutscher Neurophysiologe († 1926)
  • 30. Juni: William Smithe, kanadischer Politiker († 1887)

Juli/August

September/Oktober

Abdülhamid II.

November/Dezember

  • 05. November: Amelia Bailey, australische Sängerin († 1932)
  • 08. November: Eugen Gura, österreichischer Opernsänger († 1906)
  • 11. November: William R. Webb, US-amerikanischer Pädagoge und Politiker († 1926)
John William Strutt, 3. Baron Rayleigh

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Januar bis März

April bis Juni

Juli bis September

Clemens Brentano, um 1837
Francisco Morazán

Oktober bis Dezember

Grab von Lea und Abraham Mendelssohn Bartholdy

Genaues Todesdatum unbekannt

Weblinks

Commons: 1842 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Search stories